Umgang mit der Cloud

Cloud-Computer sind potenziell angreifbar

“Cloud Computing” (engl. für “Rechnen in der Wolke”) beschreibt eine Situation im Internet: Daten werden nicht lokal auf dem Computer des Anwenders gespeichert, sondern auf dem Computer eines Internet-Dienstleisters. Bei Webseiten mit Daten für die Öffentlichkeit ist das selbstverständlich. Bei E-Mail-Providern ist das unvermeidbar, der Provider bewahrt z.B. E-Mails für die Empfänger auf, bis die sie abrufen oder löschen. Auch “soziale Netzwerke” und andere “Communities” speichern private Daten, um sie öffentlich oder privat zu kommunizieren. read more

erster beitrag lorem ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, sed eiusmod tempor incidunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquid ex ea commodi consequat. Quis aute iure reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint obcaecat cupiditat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum. read more

DIGITAL ist viel mehr als ANALOG

Blödheit in der digitalen Welt

“Der Computer hat Türen geöffnet, von denen wir nicht wussten, dass sie überhaupt existieren”. So formulierte es Joseph Weizenbaum, deutsch-amerikanischer Informatiker, Wissenschafts- und Gesellschaftskritiker. Meine Übersetzung: “DIGITAL ist viel mehr als ANALOG”. read more